Beitrag Review 

Wario Ware Gold Review

Wario ist in meinen Augen schon immer eine zwigespaltende Person gewesen. Zum einen Bösewicht und Schurke, der nichts mehr ersehnt, als Mario´s Schloß sein Eigen nennen zu dürfen und zum anderen Partytiger und vollkommen durchgedrehter Freak. – Die zweite Variante ist es, die uns in WarioWare Gold begegnet und wieder eine Menge Minispiele mit sich bringt.

WarioWare Collection

Bei der Auswahl an Minispielen, die auf uns wartet, handelt es sich beim Gold-Ableger um ein Best of der vorangegangenen Spiele der letzten Generationen. – Angefangen von Game Boy Advance Herausforderungen, über Nintendo DS bis hin Wii und diverser Downloadversionen, sind die besten Schmankerl aus über 15 Jahren WarioWare vertreten.

In jeder erwähnten Generation gilt es sechts Level zu bestreiten. – Das Grundsystem ist dabei seit 2003 mehr oder weniger unverändert. Im Sekundentakt müssen wir simple Herausforderungen bestreiten, die aus Tastenkombinationen, Bewegungen, Toucheingaben oder einer Kombinatione aus allen Varianten zu meistern sind.

Nintendo!

Meine persönlichen Highlights sind dabei die Nintendo Aufgaben, die man wie folgt beschreiben kann:

Stellt euch vor ihr lauft mit Mario durch einen Level von Super Mario Land und müsst einen Gegner mit der Feuerblume erledigen. – Einen Augenblick später findet Ihr euch als Link auf Hyrule Field wieder und müsst in eine versteckte Höhle eindringen, kurz bevor ihr in Balloon Fight Stacheln ausweichen müsst. – Kurz darauf wird noch in der Zitadelle der Zeit das Masterschwert mittels schnellen Tastendruck gezogen werden, bevor die Zeit abläuft und schon findet Ihr Euch einer Boss Herausforderungen gegenüber gestellt.

Fazit

Was irre und stressig klingt, ist eine gelungene Mischung aus Wahnsinn und toller Mikrospiele, die schon in den vergangenen eineinhalb Dekaden begeistern kontnen. – Dies und mehr nun endlich wieder und mobil auf dem 3DS bzw. 2DS Systemen zu erleben ist nicht nur für Fans aufregend, sondern eine fantastische Gelegenheit die Serie kennen und lieben zu lernen. (8.5/10) mf

Facebookby feather

Comments

comments

Related posts

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
572