Beitrag Review 

Super Mario Maker 2 Review

Die Wii U hatte so unglaublich viele gute Titel. Einige davon sind leider in der Versenkung verschwunden, andere wurden umgesetzt und im Falle von Super Mario Maker, kommt der zweite Teil exklusiv für die Nintendo Switch auf den Markt. – Dass ich neben dem Zocken gerade noch Zeit fürs Review schreiben finde, grenz an ein Wunder!

Abenteuer vorraus!

Super Mario Maker 2 bietet einen Abenteuermodus. Der ist nicht nur super abwechslungsreich, sondern auch toll aufgemacht. – Im Mario 3D World Design macht man sich als Baumeister Mario auf den Weg einzelne Aufträge und Welten zu erfüllen, um das benötigte Kleingeld zusammenzukratzen, um das versehentlich eingerissene Schloß von Prinzessin Peach neu aufzubauen. Dabei müsst ihr Level in diversen Engines erledigen/schaffen und in jenen sogar gewisse Extraherausforderungen (Berühre nicht den Boden, Sammle keine Münzen, usw.) erfüllen.

Habt ihr die Welten geschafft, regnet es Goldmünzen, die ihr dann für diverse Baustufen des Schlosses ausgeben könnt. Auch das Umfeld des königlichen Anwensens kann gestaltet und neu bebaut werden. Ein richtig lustiger Modus, der leider etwas kurz ausgefallen ist.

Bauen, bauen, bauen!

Das Herzstück, der Leveleditor, ist nach wie vor genial. Nicht nur, dass sämtliche Teile, Welten und Engines des Vorgängers enthalten sind, sondern vor allem die Neuerungen sprechen für sich. – Ein total neues Engine Set in Form von Mario 3D Word ist enthalten, neue Funktionen, wie Schrägen, neue bewegliche Platformen, usw. sind nun inkludiert und ihr erspäht zumindest einen weiteren Platz für eventuelle Downloadcontents im Editor. – Da kommt bestimmt ein Set hinzu. Ich hoffe persönlich stark auf Super Mario Land 2, befürchte aber dass es ein Odyssey Set wird.

Die Oberwelt des Abenteuermodus ist dreidimensional

Teilen, spielen, liken, bewerten

Wer seine Künste mit der Welt teilen will, kann dies tun (Nintendo Online vorausgesetzt!). Ihr gebt euren Kreationen Namen, fügt eine Beschreibung hinzu und schon können andere Spieler auf der Welt deine Level zocken, bewerten, kommentieren oder an ihnen verweifeln.
Im Submodus “Level aus aller welt unendlich” kann man so lange zufällig ausgewählte Userwelten spielen, bis man keine Leben mehr aufweisen kann.

Der Editor wurde erweitert. Kenner des Erstlings finden sich aber sofort zurecht


Zusammen bauen und Fazit

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit zusammen zu bauen und zu zocken. Sogar online kann man Räume erstellen und jenen beitreten, in denen man sich austoben kann. – Auch hier ist natürlich ein Nintendo Online Abo erforderlich.

Super Mario Maker 2 strotzt vor Inhalten, unedlichen Bau- und Spielspaß und hat noch Platz für das eine oder andere DLC Paket, ohne dabei unvollständig zu wirken! – Wer sich selbst davon überzeugen will, hat jetzt die Chance auf Facebook bei unserem Gewinnspiel teilzunehmen ( HIER KLICKEN ), bei dem Ihr ein Exemplar des Spiels abstauben könnt. – Wenn ihr nur ansatzweise etwas mit Mario und seinen Freunden anfangen könnt, holt Euch dieses Spiel! (9/10) mf

Facebookby feather

Comments

comments

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.