Beitrag Review 

Sports Party Review – Switch

Mittlerweile dürften die meisten von euch ja wissen, dass ich nicht unbedingt der größte Sportspiele-Fan bin, den es gibt. Doch es gibt immer wieder mal Ausnahmen die mir dann doch etwas zusagen. Hier fällt mir spontan Mario Sports Mix auf der Wii ein. Perfekte Minispiele, die getarnt sind als Sportspiele. Diese machen mit Freunden oder der Familie verdammt viel Spaß. Genau so etwas sehe ich gerne. Ist es im Sommer heiß draußen spiele ich immer mal wieder eine Runde SSX oder Amped. Ich glaub einfach, dass mich das vielleicht etwas abkühlt. Aber ist es dann im Winter verdammt kalt kommen sommerliche Sportarten an die Reihe. Genau hier trifft Ubisoft jetzt ins Schwarze. Mit Sports Party haben sie ein Spiel erschaffen und es erscheint exklusiv für die Nintendo Switch. Sprich Spaß mit Sport egal wo. Ob diese Art der Minisportspielesammlung (tolles Wort!) was taugt, oder nicht? Genau diese Frage wird unser Test zu Sports Party klären.


Minispiele getarnt als Sport, egal wo vor Ort.

Sammlungen aus mehreren Sportspielen sind ja eigentlich nicht unbedingt eine Seltenheit. Doch Sports Party bietet viele, die noch nicht wirklich in Bundles vertreten waren und genau das ist auch der Grund warum es etwas besonderes in meinen Augen ist  Die Liste der Aktivitäten könnte nicht komischer sein. Wie haben: Frisbee, Jet Ski, Basketball, Golf, Skateboard und Strandtennis. Hier sei gleich einmal gesagt, dass diese Sportarten nicht sehr komplex und schwer zu meistern sind. Somit können auch nicht so erfahrene Gamer ihren Spaß mit dieser Sammlung haben. Gleich zu Beginn können wir uns entscheiden, ob wir eine Meisterschaft spielen wollen oder eben nur die einzelnen Aktivitäten verfolgen. Wir dürfen auch unseren eigenen Avatar erschaffen, den wir dann sehr umfangreich bearbeiten können. Je mehr ihr spielt umso mehr schaltet ihr für euer virtuelles Ich frei. Doch jetzt sehen wir uns die unterschiedlichen Sportarten mal genauer an.

Frisbee: Wir versuchen Punkte zu sammeln, die in Bodennähe zu finden sind oder man versucht Ziele zu treffen. Dies ist nicht sehr schwer macht aber unglaublich viel Spaß.

Jet Ski: Diese Fahrzeuge kennen sicher die meisten von euch. Wir fahren einen Kurs mit ein paar Runden ab.

Basketball: Diese Sportart dürfte die wohl umfangreichste sein. Ein Herausforderungsmodus wo man nur Körbe treffen muss oder ein 2 gegen 2 Modus.

Golf: Hier haben wir ein paar Golfplätze und können einstellen wie viel Löcher man spielen will. Golf erklärt sich von selbst. Hoffe ich halt.

Skateboarding: Hier fahren wir auf unserem Bord einfach nur eine Strecke nach unten. Das Balancing ist nicht zu 100 % perfekt. Dennoch macht das ganze sehr viel Spaß.

Beachtennis: Diese Sportart zählt auch zu denen, die mir sehr gut gefallen hat. Hier spielen wir auch entweder 1 gegen 1 oder 2 gegen 2.

Egal ob wir im Handheld Modus oder am TV spielen es läuft eigentlich immer sehr flüssig. Im Handheld Modus sind die Ladezeiten leider etwas lange und beim Skateboard fahren lief nicht immer alles rund. Spielen können wir das ganze entweder mit den normalen Tasten oder mit der Bewegungssteuerung der Joy-Cons. Beides funktioniert gut und mit den Joy-Con selber und der Bewegung macht es echt Laune. Der Multiplayer macht Spaß da er Lokal funktioniert (was einfach immer der beste Multiplayer ist).
Grafisch sieht es durch seinen Comiclook nett aus und erinnert mich manchmal an die Sims. Bei der Optik und der Welt kann man echt nicht viel sagen: Es ist bunt und liebevoll gestaltet. Dennoch ist es grafisch nicht der Überflieger aber stören tut das jetzt nicht sonderlich. Die Musik und die Sounds, die wir in den Ohren haben sind gut abgestimmt und passen gut zum Spiel dazu.

Fazit:

Sport ist Mord? Sports Party ist nicht perfekt und verschenkt sein Potenzial leider. Ubisofts neuster Sportstreich bietet einiges an Auswahl und ist echt nett für kleine Runden mit Freunden oder der Familie zwischendurch. Ich hatte zwar etwas Spaß mit dieser Sammlung an Sportspielen aber dennoch überwiegen leider die Negativpunkte etwas. Jeder der eine kleine Minisportspielesammlung sucht, die er zwischendurch einmal mit Freunden genießen kann, der kann sich Sports Party gerne ansehen. Alle anderen verpassen nicht viel und können getrost die Finger davon lassen. cs (4/10)

Sport ist Mord? Sports Party ist nicht perfekt und verschenkt sein Potenzial leider.


Danke an Ubisoft für die Bereitstellung des Testmusters

Hier noch der Launch Trailer zu Sports Party:

Facebookby feather

Comments

comments

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.