Beitrag Review 

Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen Review

Alles blickt auf nächste Woche, wenn Super Mario Odyssey endlich das Licht der Welt erblickt. – Doch was tun, um die Zeit bis dorthin tod zu schlagen? Luigi´s Mansion 2 nachholen, welches es nun endlich auch als Classic Selects Titel von Nintendo gibt ? – Die Super Mario Encyclopedia lesen, die Mario´s vergangene 30 Jahre beleuchtet? – Alles Gute Ideen – Allerdings ist die wohl beste, wenn man seinen 3DS mit dem Remake von Mario & Luigi Superstar Saga füttert. Warum? – Das klärt unser Review


Mario, Luigi, Peach, viele Bohnen und bombige Stimmung

Wer Mario und Lugi Superstar Saga damals auf dem GBA gespielt hat, wird sich schnell heimisch fühlen. Sämtliche Inhalte wurden 1:1 übernommen, jedoch audio-/visuell aufgearbetiet. Höhere Auflösung, besserer Ton und farbigere Farben (lol) führen dazu, dass das Abenteuer auch im Jahr 2017 einen guten Eindruck macht, dabei aber seinen alten Charm beibehält.

Und so ist es natürlich auch diesmal der Fall, dass Prinzessin Peach ihre Stimme verliert, welche durch explosionsartige Phrasen getauscht wird. – Der Übeltäter ist aber diesmal, anders als erwartet, nicht Bowser sondern ein Schurke aus dem benachbarten Bohnen-Königreich. – Und weil eben Peach´s neue Stimme im wahrsten Sinne des Wortes die Erde erbeben lässt, schließt sich sogar das Koopa Oberhaupt Mario und Luigi an, wenn es darum geht, das liebliche Stimmchen der Prinzession zurück zu bekommen (Immerhin will Bowser kein zerstörtes Königsschloß übernehmen, wenn er die Macht im Pilzkönigreich an sich reißen wird in Zukunft).

Bowser, mein Bro´!

Zwar ist Bowser immer wieder dabei und muss aus dieversen Zwickmühlen befreit werden, übrig bleibt aber ein Action Adventure aus der Vogelperspektive, in dem im Mario und Luigi zeitgleich steuert. – Abseits der Kämpfe durchstreift man das Bohnenkönigreich, ähnlich wie in einem Topdown-Zelda, könnte mit entsprechenden Knöpfen mit Mario, Luigi oder beiden Brüdern zeitgleich hüpfehn oder Brüder-Aktionen ausführen.
Jene Brüder Aktionen lassen Euch sowohl Hindernisse überwinden (Doppelsprung, Tornadoflug, usw.), als auch im rundenbasierten Kampf mehr Schaden austeilen. – Apropos Kampf. Jene laufen wie gesagt rundenbasiert ab und lassen Euch entscheiden mit welchem Charakter ihr welchen Angriff bzw. welche (Brüder-)Aktion ausführt und welche gefundenen Items (Pilze, Tränke, Medizin, usw.) ihr benutzt.

Das Spiel gewinnt außerdem an Tiefe, wenn man immer mehr Aktionen mit der Umgebung kombinieren kann. – Da werden schon mal Brunnen leer getrunken, um brennende Stellen mit dem aufgenommenen Wasser zu löschen, Stürme werden genutzt um ganze Bergketten zu umfliegen und Hämmer werden eingesetzt um Felsen zu zerdeppern. – Tolle Ergänzungen, die sich ins Spielgeschehen toll einfügen.

Bowsers Schergen

Abseits vom Hauptspiel kann man den so genannten “Bowsers Schergen” Modus spielen, in dem ihr die Rolle eines Goopas und dessen bösen Freunde übernhmen könnt. Hier wird vor allem auf Kämpfe Wert gelegt. Nach ca. drei bis vier Spielstunden des Hauptspiels ist jener Modus automatisch verfügbar. Jener hat eigentlich relativ wenig mit dem Hauptspiel zu tun, ist aber dennoch spielenswert. Dabei handelt es sich um eine Art rundenbasiertes Strategiespiel, bei dem ihr rundenweise die Feinde des Bohnenreichs besiegen müsst. Es gibt Einheiten in drei verschiedenen Klassen, die nach dem Schere-Stein-Papier-Prinzip jeweils andere Klassen besonders gut besiegen. Entscheidend für den Erfolg ist zudem die Aufstellung eurer bis zu acht Einheiten starken Bowser-Kampfeinheit.

Fazit

Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen ist ein toller Titel, der hochpoliert im Jahr 2017 auf dem 3DS eine gute Figur macht und vor allem eines gut kann. – Zeit schinden bis Mario endlich in einer Woche etwa in sein größtes Abenteuer starten wird. – Der Titel ist sehr empfehlenswert, hätte aber mehr Aufmerksamkeit erregt, würde er zB. im Dezember erscheinen, wenn Mario Odyssey durchgespielt wurde und Platz für mehr Mario Futter gewünscht wäre. – So befürchte ich leider, dass der Titel in der Masse untergehen wird. – Dennoch: Mario Fans greifen zu und Spieler, die das Original schon mochten, werden die neuen Detailverbesserungen lieben. (8/10) mf

Facebookby feather

Comments

comments

Related posts

Leave a Comment