Zur Werkzeugleiste springen
Review 

Mario Kart 8 DLC Review

Logo_EN_-_Mario_Kart_8

DLCs sind auf der letzten Konsolengeneration von Microsoft und Sony schon sehr stark im Kommen gewesen und es geht unvermindert weiter. Einzig Nintendo war auf diesen Zug noch nicht aufgesprungen- Dies ändert sich aber mit der Wii U.

Im März diesen Jahres erschien das lang erwartete Mario Kart 8 für Nintendos neue Heimkonsole.

Doch was hat das jetzt eigentlich mit einem DLC zu tun? Seit gestern gibt es den ersten von zwei Mario Kart 8 Download Inhalten und dieser ist randvoll mit Content.

13b2068a1fb385f2d99c9d4a8ef33df9
Das Highlight des ersten DLC-Pakets ist eindeutig Link bzw. Hyrule

Enthalten sind unter anderem drei neue Fahrer. Katzen Peach (mit dem Anzug aus Super Mario 3D World), Tanooki Mario (der Waschbären ähnlich Anzug) und Link aus The Legend of Zelda.
Dann haben wir auch noch vier neue Fahrzeuge die sich in unserer Garage wieder finden.
Das Tanooki Kart, B Dasher, Eponator und den Blue Falcon aus F Zero.
Zwei neue Cups kommen zu den anderen auch noch dazu mit extrem tollen Strecken.
Die F Zero Strecke ist der Wahnsinn. Man hat ein richtiges High Speed Gefühl wie in der F Zero-Reihe. Der Regenbogenkurs ist sicher auch einigen bekannt aus Super Mario Kart vom SNES und N64.
Auch eine Strecke in Form einer riesigen Schlange ist dabei.
Doch die beeindruckenste Strecke in diesem DLC ist die Legend of Zelda Strecke.
Man rast durch Hyrule und durch das Schloss, wo auch schon das Master-Schwert auf einen wartet.
Das besondere an dieser Strecke sind zwei Dinge. Zum ersten, dass man eine Zelda Strecke hat und die Tatsache, dass man keine Münzen wie in Mario Kart gewohnt sammelt, sonder Rubine.

MK8CatPeach
Auch Katzen-Peach ist als neuer Charakter dabei

Was auch zu erwähnen wäre, ist ganz klar die Musik die im Hintergrund vor sich hin spielt (Das Zelda-Theme in einer Art Rock Mix ist wahnsinnig gut gelungen).
Also alles in Allem kann ich euch den DLC nur empfehlen, denn 8 Euro sind nicht viel und um den Preis bekommt man Einiges geboten, was den Spaß von Mario Kart 8 wieder um einiges erweitert. Wer sich aber das Angebot nimmt zahlt für beide DLCS nur 12 Euro und bekommt noch Gratis dazu acht neue Farben für Yoshi und acht neue Farben für ShyGuy.
Ach – die Amiboo Funktion ist auch mit am Bord das heißt wir müssen nur warten bis sie endlich da sind, um mit ihnen das Spiel zu genießen.

Nächstes Jahr im Mai erscheint dann der zweite geplante DLC und der hat es bestimmt auch in sich. – Natürlich folgt auch dann ein Review auf unserer Homepage.

Fazit:

Also mal ehrlich- Ich bin mittlerweile kein großer DLC-Fan mehr, aber in diesem Fall bin ich doch sehr begeistert.
Um acht Euro bekommt Ihr echt einiges geboten und erweitert den Spielspaß von Mario Kart 8 um einige neue Elemente.
Doch mal ganz ehrlich- Was will Nintendo uns damit sagen? Dass in diesem Spiel andere Nintendo Charakter und Welten vorhanden sind, lässt vermuten, dass vielleicht auf der nächsten Konsole ein Nintendo All Star Racing erscheint, wo vielleicht auch Star Fox oder Samus Aran mit dabei sind ?

Die Zukunft wird es zeigen.(8,5/10)

 

Autor: Clemens Smitka

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.