Review 

Little Big Planet 3 Review

1402510780-logo-lbp3

Nintendo hat Mario, Sega hat Sonic und sogar Microsoft hat es mit Blinx versucht einen Jump´n Run Helden zu etablieren. Sony trumpft seit ein paar Jahren mit den Sackboys auf. Die knuddeligen Stoffsäckchen-Gestalten aus Little big Planet. Genau jene sind zurück und haben diesmal noch mehr Möglichkeiten und erstmals Freunde mit im Gepäck.


 

Sieht aus – wie immer

Startet man als erfahrener Spieletester das Spiel erstmalig, fragt man sich sofort, ob man tatsächlich ein Playstation 4 Spiel laufen hat oder ob doch die Playstation 3 Fassung läuft. Versteht mich nicht falsch. Little Big Planet 3 ist ein wunderschönes Spiel und kann dank 1080p, hübschere Beleuchtung und besserer Framerate auf der Next-Gen Konsole auftrumpfen. – Dennoch merkt man, dass Sony das Spiel wohl für die PS3 entwickelt hat und auf die PS4 portiert hat.
Man könnte vermuten man hätte hier ein Erweiterungspaket zum zweiten Teil der Jump´n Run Serie vor sich. – Spätestens wenn man aber das neue Sackpüppchen-Trio kennen lernt und die neuen Möglichkeiten des Spiels erforscht, weiss man, dass man hier eine Weiterentwicklung vor sich hat.

Das neue Sackboy-Gespann
Das neue Sackboy-Gespann

 

Unterstützung
Da hätten wir zB “Oddsock” ein neuer Charakter, der frappierend an Super Meat Boy erinnert. – Nicht nur optisch, sondern auch spielerisch überzeugt dieser neue Charakter, der mit seinen griffigen Movements auch an Wänden entlang springen kann und somit eine ganze Ecke mehr Spielspaß mit sich bringt.
Toggle ist der große neue Charakter. Apropos Größe. Die Spezialfähigkeit dieses neuen Charakters besteht darin sich klein schrumpfen zu lassen und zB auf Wasseroberflächen zu treiben, wärend die reguläre Form, schwer wie ein Stein, zu Boden sinken würde.

Die neuen Fähigkeiten der neuen Charaktere könnten unterschiedlicher nicht sein
Die neuen Fähigkeiten der neuen Charaktere könnten unterschiedlicher nicht sein

Swoop ist der dritte und letzte neue Charakter. Ein Vogel mit riesigen Kulleraugen und natürlich der Fähigkeit Kurzstrecken per Flügelschlag hinter sich zu lassen.
Zwar sind all diese Neuerungen gut durchdacht und auch der Editor ist wie immer sehr ausgeklügelt und kommt mit noch mehr Stickern, Formen und Möglichkeiten daher, wirklich lange ist das Abenteuer im Single- oder Coop-Multiplayer leider nicht. Nach gerade mal 5 Stunden ist man mit dem Abenteuer fertig und man kann sich an eigenen oder von der Community kreierten Welten versuchen.

 

Fazit

Es hätte hübscher und größer sein können und ja auch sind die drei neuen Charaktere neben Sackboy nicht der absolute Bringer und dennoch. – Little Big Planet liefert mehr von dem, was Fans der Serie so lieben. Ein knuffiges, buntes Jump´n Run, das mit einer gewaltigen Priese Kreativität monatelang an den Bildschirm fesseln kann. – Wünschenswert wäre aber gewesen die Spielphysik zu erneuern, denn Little Big Planet ist träge wie eh und je. – Fans der Serie greifen sowieso zu und alle anderen können zumindest einen Blick riskieren. (7/10)


 

Autor: Martin Fornleitner

Quelle: https://www.playstation.com/en-us/games/littlebigplanet-3-ps4/

Related posts

7 Thoughts to “Little Big Planet 3 Review”

  1. OddSocky

    Ein Hoch auf “OddSock”.
    OddSock rulez 🙂

    1. Martin Fornleitner

      gg – das wird dir gefallen glaub mir. für dich das ideale spiel. vor allem weil du die Vorgänger schon gemocht hast.

  2. OddSocky

    🙂 ja daran besteht bestimmt kein Zweifel. Schon allein wegen OddSock ..für “alte” Kinder wie mich ein Traum 🙂

  3. Martin Fornleitner

    😉 Ist doch schön, dass das Kind in uns so viel Spaß haben kann mit solchen Spielen.

  4. OddSocky

    😉 Sackboy, OddSock, Toggle und Swoop sind mit Abstand die coolsten.
    Nachdem es sowas cooles in meiner Kindheit noch nicht gab freut sich halt jetzt mein inneres Kind 🙂

  5. Martin Fornleitner

    Damals gabs aber auch coole Sachen. Auf C64 und NES zB gabs tolle spiele und charaktäre, die man nicht unterschätzen sollte.

  6. Christoph

    Wenn ich mal groß bin und eine PS4 habe, dann werde ich mir das Spiel holen. Fand es auf der PS3 super.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.