News 

EA kauft Respawn Entertainment

Respawn Entertainment ist bereits kurz nach seiner Gründung einen Deal mit Electronic Arts eingegangen, damit das Unternehmen die eigens entwickelten Titel vertreibt. Nach der Schließung von Visceral Games hat sich der Publisher nun Respawn einverleibt, das gab man gestern Abend noch bekannt. Neben dem bekannten Star Wars Spiel ist auch ein neues Titanfall Game und eine VR-Erfahrung in Entwicklung (Oculus Rift).

Facebookby feather

Comments

comments

Related posts

Leave a Comment