Blog Podcast Top Videos Videos VIECC 2016 

VIECC – Die erste Vienna Comic Con (Videos, Podcast und mehr)

Das war sie also. Die erste Vienna Comic Con. 17.000 Besucher haben vergangenes Wochenende die Messe Wien gestürmt und für nerdige Stimmung gesorgt. Alle Altersklassen und sozialen Schichten waren vertreten/anwesend und waren letztendlich doch wegen ein und der selben Sache dort. Um Spaß zu haben. – Den hatten wir natürlich auch und bringen euch einen großen Messebericht inkl. zwei gesonderter Videos, Fotos und dem dazu passenden Podcast. – Viel Spaß!


Nerdkeller Folge 68 – Vienna Comic Con 2015:

Überschaubare Superlative

eVQW7t1xaXCrK3EXLr2mlbCjukawtzZKwczvrLnkbLI

Wer die VIECC betreten hat, war im ersten Moment etwas skeptisch. Nur eine Halle, wenig Comics, usw. – Dies hinterließ aber nur kurz einen bitteren Beigeschmack, denn worauf es ankam waren die Showacts und vor allem die Gäste, unter denen sich zahlreiche Cosplayer getummelt haben. Egal ob Halo, Assassin´s Creed, Sailor Moon, Marvel, DC, usw. usw. – So gut wie alle bekannten Franchises waren vertreten. – Sogar eine Xena im “besten” Alter war anzutreffen (dazu mehr im Podcast weiter unten).

Es war einfach erstaunlich zu sehen, wie zahlreich und detailverliebt die Cosplaygemeinde auf der Messe vertreten war. Ubisoft hat zB Jakob und Evie Frye aus Assassin´s Creed Syndicate von der Agentur RBF-Pruducitons gemietet. – Apropos Ubisoft. Direkt neben deren Stand gab es die Möglichkeit von einem Strungturm alá Assassine in die Tiefe zu stürzen. – Eine Herausforderung, die sich unsere Lydia nicht entgehen lassen konnte.

c-XK7R9wDBhe8JUZyJo4HrZTL-ARbORbLhsaL7Eiqh0

Auch wenn es anfangs den Eindruck gemacht hat, dass wenige Stände vorhanden waren, war es doch erstaunlich selbst nach mehreren Stunden immer wieder neue Verkäufer, Zeichner, usw.anzutreffen. – Selbst ich habe letztendlich ein wenig Geld bei dem Stand von David Gschmeidler hinterlassen, um mir dessen Buch “Game & Watch Katalog” in der limitierten Ausgabe zu kaufen. Ebenfalls wanderten ein paar Wonderswan- und NES Spiele in meinen Besitz. – David ist ein sehr netter, erfahrener Sammler, der mit seinem Buch eine Liebeserklärung an Nintendo´s älteste Handheldspiele erschaffen hat.

D-N6F9BkQ3OBm_vS45gDq7sRqBfNW6b7ts87CrMxyXA

1/3 1/3 1/3

eozaXbBPQfHLIn2_QFihgpaUWgMzLC5Wgw8dRFUbzzUNüchtern betrachtet würde ich die Comic Con bzw. deren Programm/Inhalt wie folge t beschreiben: Ein drittel waren Comics – Hier zähle ich aber nicht nur die berühmten Heftchen mit, sondern auch Merchandising, Film- und Serienvertreter dazu. Das nächste drittel waren Cosplayer. Das letzte drittel war voll Videospiele. Egal ob Retrogames, neue Titel, die erst nächstes Jahr erscheinen, usw. – Gaming war allgegenwärtig. – Eine gute Mischung, die für jeden Besucher etwas bieten konnte.

Auf den beiden Bühnen (Main- und Panelstage) wurde das Publikum weiter unterhalten, wenn man sich mal ein kleine Pause vom Herumschländern gönnen wollte. Sei es nun das Gamingnews-Event, der Cosplay-Wettbewerb oder Interviews mit Stars, wie Natalia Tena – Auf den Bühnen war immer etwas los.

256 Bit Podcast 039 – VIECC

      256bit_Podcast_39_64kB

o1Fm98Nph36Hmqikh32CauideM5qIWIruexWPs0EKo4

VIP / PR / Organisation und Natalia

Normalerweise hat der PR-Bereich nichts in einem solchen Bericht, wie diesem hier etwas verloren – dennoch muss das einfach lobend erwähnt werden. Abgesehen von der gesamten Organisation, Abwicklung usw. – waren die Angestellten im VIP und Pressebereich über alle Maßen kompetent, freundlich, interessiert und immer zur Stelle, wenn man einen Wunsch hatte. – Die Presse wurde in der Lounge mit Snacks und Getränken verpflegt, man konnte sich in der gemütlichen Area entspannt von der Arbeit erholen, Kontakte knüpfen, altbekannte Gesichter antreffen (Ja, lieber Alex Amon – das mit dem Podcast nehmen wir ernst. gg) und man konnte im PC und Mac-Bereich gleich mal anfangen das gefilmte oder fotografierte Material zu verbreiten. – Es wäre quasi eine Live-Berichterstattung von der VIECC möglich gewesen. – Vielleicht streben wir so etwas ja im nächsten Jahr an.

uX11Kg2wGx5NPzhHpuTsv8x7HoxAtzX1IngbYeW-irE

Ebenfalls toll durchorganisiert waren die Interviews mit den Stargästen hinter verschlossener Tür. Wir hatten die Qual der Wahl und hatten uns im Vorfeld bereits für ein kurzes Interview mit Natalia Tena entschieden. Natalia dürfte den meisten von euch als Tonks aus Harry Potter bekannt sein. Seit 2011 ist sie auch im Game of Thrones Cast dabei. – Eine Hollywood-Größe also, die mich dann doch anfangs ein wenig eingeschüchtert hat. – Nach einem kurzen Wortwechsel war aber schnell klar, dass Natalia einen ganz wunderbare, sehr natürliche, liebe Frau ist, die sehr bodenständig geblieben ist und einfach all das auch nach aussen trägt. – Unser Interview findet ihr natürlich in unserem großen Messevideo, genau wie in einem gesonderten Video, in dem man nicht nur das Interview selbst, sondern auch ein wenig off-cam/skript unterwegs war.

kJ90gJE1KdajMphnpdMpQKKAweeOnvgEZipGmT60CCE

zBk_LGyXAJGTWUSAKbJjWMf0uuM1yRKkz6Ci8U5ITbA

Fazit

Bereits am Sonntag war klar, dass die Messe in den nächsten Jahre fortgesetzt wird. Die Akkreditierungsmail für den 19. und 20.November 2016 ist bereits verschickt und ich bin guter Dinge, dass die nächste Messe sogar noch besser wird, als dieser überaus erfolgreiche Einstieg. – Die Vienna Comic Con ist ein großes Event mitten in Europa, das sich kein Film-, Serien-, Comic- oder Videospielfan entgehen lassen sollte. – Dieses Event und vor allem das engagierte Personal haben großartiges geleistet. Macht weiter so!

Gamingnews 2016 – Event auf der Mainstage der VIECC:

Einen ganz persönlichen Eindruck von Lydia zur Vienna Comic Con 2015 findet ihr übrigens hier: Klick mich!

Wart ihr auch auf der Comic Con? Was waren eure Highlights bzw. wenn ihr nicht auf der Messe anwesend wart, werdet ihr nächstes Jahr dabei sein? – Wir freuen uns über eure Kommentare und über konstruktive Kritik.

 

Related posts

6 Thoughts to “VIECC – Die erste Vienna Comic Con (Videos, Podcast und mehr)”

  1. Markus

    Es war mir eine Ehre 🙂 Toller Messebericht, der die Stimmung vor Ort ziemlich gut einfängt.

  2. Martin Fornleitner

    Danke für die Blumen, Markus. 😉

  3. Sabine

    Die LARPer hätten sich über eine Erwähnung gefreut.
    Zumal die Möglichkeit LARP auszuprobieren in Wien einzigartig unter den Comic Cons ist, oder wolltet ihr über uns extra berichten?
    🙂

  4. Martin Fornleitner

    Von LARP haben wir kaum Material gehabt. Hatten zu viele Termine. – Wir haben haben ziemliches Interesse und können uns gerne mal zusammenreden, um über euch zu berichten. Melde sich einfach mal unter info@nerdkeller.eu

    1. Sabine

      Schon klar, aber ihr steht doch in unserer Transporterplattform. Ein Foto und die Erwähnung im geschrieben Bericht wäre schon drin gewesen, nicht? 🙂

  5. Martin Fornleitner

    nun wir wurden ja beinahe in den transporter gedrängt. wir wurden da recht schnell abgefertigt, genau wie die kollegen von der heute, usw. – eine visitenkarte oder so hätte eine erwähnung bestimmt leichter gemacht.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.