Zur Werkzeugleiste springen
Michael's Blog 

Offene Welten – unendliche Weiten

Endlich kann ich mich ein bisschen auf einem Elefanten entspannen. Die Strapazen der letzten Tage haben mich etwas ermüdet.

Sehr angenehm.

Eigentlich wollte ich nur meiner Mutter einen Gefallen erweisen und danach das Land genießen!

“Komm nach Kyrat” haben Sie gesagt! Hier kannst Du die unberührte Nature genießen! Das mich Bären und Nashörner attackieren wurde im

Reiseprospekt nicht erwähnt. Auch die Giftschlangen und sehr aggressiven Adler waren anscheinend nicht erwähnenswert!

Einen sehr guten Honig gibt es in Kyrat – ja sicher ist er gut, aber damit man den guten Honig essen kann, muss man erst mal den Angriff der 200 Killerbienen überleben!

Meine 2 Lieblingshawara die mich ständig mit irgendwelchen Drogen vollpumpen, mich danach meiner ganzen Ausrüstung entledigen und mich dann irgendwo aussetzen, hab ich auch nicht im Prospekt gesehen!

Aber wenigstens kann man ab und zu auf einem Elefanten seine Füsse hochlegen und vor sich hindösen!

Jetzt bin ich doch glatt eingeschlafen!

Far Cry 4 meets AC Unity

Verdammt, bin ich wohl zu weit geritten!

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.