Zur Werkzeugleiste springen
Beitrag Martin's Blog 

TOP 5 ISOMETRISCHE/TOP DOWN SPIELE

Kleine Vorwarnung (Michi würde es “Martins Bla Bla” nennen): Dieser Artikel ist rein subjektiv verfasst. Diese Top-Liste orientiert sich weder an Wertungen, Releasedaten oder Plattformen, auf denen die Spiele erschienen sind

Final Fantasy Tactics Advance

Rundenstrategie in Fantasy Welten ist bei Weitem ein alter Hut. Bereits Ogre Battle konnte in einigen Ablegern (vor allem auf SNES in Japan) beweisen, dass diese Mischung aus rundenbasierten Kämpfen und RPG aus der Vogelperspektive, gut funktioniert. Irgendwann hat sich Square Enix (damals noch unter dem Namen Squaresoft) das hauseigene Final Fantasy Universum geschnappt und daraus ein isometrisches Strategiespiel gemacht. Vor allem auf PS One, PSP und iOS ist das Ur-FF Tactics sehr beliebt.

So richtig liebevoll und erfreulich weihnachtlich/magisch ist jedoch der Game Boy Advance Ableger, der das selbe Spielprinzip in kleinen isometrische Abenteuerhäppchen für unterwegs bereit hält. Die Pixelpracht kann sich heute noch sehen lassen und handelt von Kindern, die in der realen Welt ein magisches Buch entdecken, welches sie in die Welt ihres liebsten Videospiels, Final Fantasy, saugt.

In Ivalice angelangt, ist es an Euch, eure Freunde zu finden und ganz nebenbei einen örtlichen Konflikt zu klären, bevor Ihr euch wieder auf den Weg zur winterlichen Erde zurück machen könnt.

Tolles Gameplay, wundervolle grafische und soundtechnische Aufmachung und eine wahre Perle in jeder Handheldsammlung. – Ich hoffe immer noch auf ein Remake!

Sonic Labyrinth

Ja, dieses Spiel kennen wahrscheinlich 99% der Leser nicht. Erstens, weil sie entweder zu jung sind, mit Sonic Spielen fernab der Main Titel nichts zu tun hatten oder weil das Spiel niemals gut genug bewertet wurde, um einen bleibenden Eindruck in der Videospiel Geschichte zu hinterlassen. 

Und dennoch: Mir hat es gefallen. Relativ zeitgleich erschien neben diesem 8 Bit Sega Game Gear Spiel das viel zu unhandliche Sonic 3D, welches ebenfalls isometrische Welten bot. Das Hauptproblem hierbei war jedoch, dass Sonic zu schnell war und viel zu viel zu erledigen hatte.

Diese Probleme konnte Sonic Labyrinth jedoch geschickt/oder durch eine Reihe an Zufällen, umgehen. Da der Game Gear nicht gerade zu den performantesten Konsolen gehört(e), waren die Entwickler gezwungen den schnellsten Igel der Welt, zu verlangsamen. – In der Story wird jener Umstand damit erklärt, dass Dr.Robotnik Sonics Schuhe gegen ein lahmes Paar, welches nicht ausgezogen werden kann, ausgetauscht hat. Obendrauf hat er den nun wehrlosen, blauen Blitz in seine neusten Labyrinth Welten verschleppt, welche vollgespickt mit Badnicks sind, die Sonic ausschalten muss.

Natürlich kommt kein richtiges Sonic Feeling auf, die Story ist wirr und auch die Steuerung wirkt schwammig. Beeindruckt hat mich dieser Hauch von dritter Dimension aber damals schon. Diese neue Perspektive hat Sonic Labyrinth, neben Panzer Dragoon, zur besten spielbaren Techdemo für Segas 8-Bit Handheld gemacht.

Wer das Spiel ausprobieren möchte, kann es noch immer im Nintendo 3DS eShop um 5€ erwerben.

Harvest Moon (GBC)

Harvest Moon? Habt ihr sich schon gehört oder gar einen Ableger der Serie gespielt. Ich red hier aber tatsächlich vom Erstling in der 8Bit Version. – Klar gäbe es mein heiss geliebtes Stardew Valley oder eben andere Ableger der Harvest Moon Serie, die umfangreicher wären… aber genau das ist der springende Punkt.

Harvest Moon am Game Boy ist so dermaßen simpel, klein und dennoch voller liebevoller Details, dass es eigentlich schon damals mit der starken „Spiel‘ mich zwischendurch am Smartphone Konkurrenz“ mithalten hätte können. 

Eine Session Stardew dauert bei mir meist zwei Stunden. Harvest Moon lege ich aber nach maximal 30 Minuten zur Seite, da es all das Ernten, Gestalten, Einkaufen, Entdecken, Aufräumen und mit der Katze spielen so gut und klein verpackt. 

Man fühlt sich zwar nicht beschnitten oder eben stark komprimiert/gestresst, dennoch kann aber in der genannten Zeit alles erledigt werden und ich fühle mich auch in diesen paar Minuten einfach wahnsinnig stark in den Bann dieses Klassikers gezogen.

Auch jenen Klassiker findet man im eShop des 2DS/3DS

Sim City 2000

1993 war ein tolles Jahr! Link’s Awakening, mein liebstes Top Down Zelda (Ja, das könnt ihr euch auch noch zu dieser Liste hier dazu denken) erschien, Jurassic Park kam in die Kinos und nach all den Jahren Sim City auf dem C64, konnte ich Sim City 2000, für meinen neuen PC, unter dem Weihnachtsbaum in der Bigbox vorfinden. Ja, das waren noch Disketten und ja, das war ein DOS Spiel und ich hatte ewig langen Spielspaß.

Industriegebiete hier, Wohnanlagen da, UFO Attacken dort, Erdbeben und unzufriedene Bewohner, die keinerlei Verständnis dafür hatten, dass ich mal wieder die Stromanbindung nicht in ihre Gegend verlegt habe.

Das Spiel war nicht nur inhaltlich besser als der Vorgänger, sondern konnte mit seiner isometrischen Perspektive die gesamte Serie, ja sogar das ganze Genre prägen. 

Am PC gabs dann sogar einen Sandbox Mode in dem ihr zuerst eine Stadt aufbauen und dann erst verwalten konntet. Ganz ohne Geld- und Ressourcen Mangel. 

Auch heute macht Sim City 2000 Spaß und kann auf gog.com erworben werden.

Soleil

Ich bin Zelda- und Nintendo Fanboy und könnte jetzt eigentlich auf eine Vielzahl anderer toller Titeln mit isometrischer Perspektive oder Top Down Ansicht zurück greifen, die Big N so zur Verfügung gestellt hat.

So richtig spannend wirds aber wenn man SEGAS einzigen ernst zu nehmenden Zelda Klon aus der Schublade kramt und erkennt, wie genial jenes 16 Bit Game ist.

Topdown Perspektive, epische Story, irre viel Gegenstönde, Rüstungen und Waffen und sogar ein Kameo Auftritt von Sonic inkl. lässiger Dialoge, die mit ihrem Charm an zB Oracle of Ages/Seasons erinnert.

Soleil war Zelda für das Mega Drive und ist einer der besten 2D Action Adventure Titel aller Zeiten. Warum es niemals eine Fortsetzung oder zumindest ein Remake gab, wissen nur die Sega Götter. Wer aber den Pixel Look mag, ist hier bestens aufgehoben!

In ca. 20 Stunden seid ihr mit dem Abenteuer fertig. Wer möchte, kann aber die zahlreichen Sidequests erledigen und noch mehr von der schönen Welt entdecken.

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.