Blog Karim´s Blog 

Karim’s Sommerloch-Minispiele-Supermarathon

Diese Woche hab ich mir was Besonderes für die Nerdkeller-Community überlegt. Wie Ihr sicherlich aus unserem Podcast wisst, habe ich an aktuellen Konsolen im Moment nur die PS4 daheim stehen. Da ich (so wie die meisten Menschen) nur begrenzt Zeit und Geld zur Verfügung habe, hat sich bei mir seit dem fernen Jahre 2014 ein Stapel an Spielen aufgebaut, welchen ich im Sommerloch jetzt schön abarbeite (wie unglaublich gut ist eigentlich Shadow of Mordor?! Ich kann es nicht oft genug sagen). Aber „Retro“-Spiele hin oder her; ich versuche immer meinen Horizont zu erweitern und das macht man am besten in dem man über den Tellerrand blickt.

Im folgenden habe ich nun eine Sammlung an kürzeren, gratis Titeln (wobei einige Name-your-Own-Price sind und ich gebe hier meine Preisempfehlung dazu) für euch zusammengestellt.

Disclaimer!: Ich sage es gleich dazu: Nicht alle dieser Spiele sind „gut“. Einige haben Bugs, manche crashen unerwartet, und die Grafik ist auch nicht überall berauschend. Aber alle diese Spiele machen etwas Einzigartiges und sind es wert beachtet und gespielt zu werden. Egal ob das nun Story, Setting, Gameplay, oder Message sind. Wenn ich von diesen Titeln nicht überzeugt wäre würde ich sie hier nicht auflisten. Darum viel Spaß beim lesen und dann besonders viel Spaß beim spielen.

Fragments of Being Her Demise– Trilogie

38039_100288_origIn einem der ersten Nerdkeller Podcasts haben Martin und Michi mit dem Leaddesigner von Chronerion Entertainment, einem österreichischem Studio, und Macher von „A Fragment of Her“ (ja ich mag fragmentierte Menschen) über sein Spiel geplaudert. Es ist eine wirklich tolle Folge und eine auf die Martin bis heute stolz ist, also hört euch die am besten gleich wieder an. (https://goo.gl/mCU63L)

 

Zu den Spielen:

Alle drei Teile sind wunderschöne pixel-style Point& Click Adventures, welche sehr präzise mittels Maus gesteuert werden. Die Länge der Teile variiert, aber dazu später mehr. Super ist auch die Tatsache, dass man die Spiele nicht runterladen muss, sondern man kann alle Teile einfach im Browser spielen, was gerade bei kürzeren Games wirklich praktisch ist.

A Fragemnt of Her

38039_100289_origDies ist der kürzeste Teil der Serie. Die Puzzle Sequenzen sind kaum fordernd, aber es wird gleich klar, hier ist mehr dahinter. Die zirka 30-40 Minuten sind intensiv und extrem fesselnd. Die Handlung hat tolles Pacing und besonders durch die tolle Musik wird die Stimmung noch weiter verstärkt.

Besonders in Erinnerung blieb mir aber Selina, der Hauptcharakter. Sie ist eine junge, talentierte Frau, welche versucht endlich in der Welt der Kunst Anerkennung für ihre Arbeit zu finden. Wenn euch dieser Teil nicht fesseln kann, dann ist dieses Abenteuer vielleicht nicht für euch gemacht, aber in Teil zwei geht’s erst wirklich los.

Kleiner Tipp: Beendet das Spiel nicht grundlos, da es keine Speicherfunktion gibt.

Hier geht’s zur Online-Version:http://www.chronerion.com/a-fragment-of-her/

Being Her Darkest Friend

57026_116834_origIm zweiten Teil der Serie nimmt die Story wirklich Fahrt auf. Es weist deutlich mehr Tiefe auf, man versteht Selina nun wirklich und begleitet sie auf einem schweren Weg. Die Atmosphäre ist deutlich düsterer und die Spannung hatte mich hier voll gepackt. Alte Bekannte aus Teil eins sind wieder vertreten und langsam beginnt sich ein Bild abzuzeichnen, doch die Lösung des Rätsels werdet ihr erst in Teil 3 erfahren.

 

Hier geht’s zur Online-Version:http://www.chronerion.com/being-her-darkest-friend/

Ceasing to be Her Demise

ctbhd-nm101-vkiwaymvSeit dem 15. Juli 2016 geht’s ans Eingemachte. Über eine Stunde Adventure-Puzzle Gameplay, in der gleichen atmosphärischen Umgebung liegen vor euch. Selina und ihre Macher schöpfen nun ihr volles Potential aus und zeigen euch, dass Österreich wirklich viel zu bieten hat.

In Teil 3 wurde massiv am Gameplay gearbeitet. Die Puzzle sind sehr viel fordernder als zuvor und das Albtraum-Setting wird bis ins letzte Detail ausgereizt.

Es ist ein wirklich würdiges Ende für eine tolle Minispiel-Serie. Ich hoffe, dass ihr im Anschluss eben so begeistert seid wie ich. Vielleicht haben wir ja Glück und das Team von chronerion entertainment versorgt uns als bald mit Nachschub.

Hier geht’s zur Online-Version:http://www.chronerion.com/ceasing-to-be-her-demise/

Der Trilogie würde ich eine 8/10 geben und ich denke, dass man die 3 Teile wirklich spielen sollte.

The static speaks my Name

Screen Shot 2015-03-09 at 6.01.19 PMZu dem nun folgenden (schon etwas älterem) Spiel kann man nicht viel sagen ohne es zu spoilern. Das Spiel nimmt ungefähr 15 Minuten eurer Zeit in Anspruch und ist vollkommen kostenlos auf Steam verfügbar. Die Grafik ist eher schlecht, und die Steuerung ist die klassische WASD+Maus Steuerung. Das alles klappt ganz gut aber das ist auch nicht was das Spiel interessant macht. Es ist eher was das Spiel versucht zu vermitteln und dazu sei gesagt, dass ich noch nie etwas Vergleichbares gespielt habe und ich denke Ihr auch nicht.

Spoiler!

Das Gameplay ist sehr simpel gestaltet. Exploration ist möglich, aber eigentlich nicht erwünscht. Zu Beginn fliegen wir in eine weiße Wolke welche uns dann in den Körper einer Person katapultiert. Es wird uns Spielern immer ein klares zu erfüllendes Ziel gesetzt. Doch relativ schnell wird klar, dass irgendetwas im Leben der Person nicht ganz rund läuft; warum spülen wir nach dem Wasserlassen nicht? Überall sind Palmenbilder und beim Sex-Chat verlieren sich unsere Gedanken. Das Ende dieses Trips setzt dem ganzen die Kirsche auf das Sahnehäubchen und am Ende war zumindest ich, sehr verstört. Das Beeindruckende ist, dass man die Ziele des Spiels eigentlich sehr lange nicht hinterfragt, bis dann alles aus den Fugen gerät. Aber zumindest ich habs dann noch durchgezogen, nur um das Ende zu erleben. Wie gesagt: Ich habe noch nie etwas vergleichbares gespielt und seit damals hinterfrage ich die Motivation von Zielen in Spielen sehr viel mehr als davor.

[collapse]

Das Spiel bekommt von mir keine Bewertung, da jede Bewertung irreführend wäre. Spielt es einfach und lasst mich wissen was ihr darüber denkt!

Hier der Link zur Steam-Seite: http://store.steampowered.com/app/387860/?l=german

Ein Blick in das Outlands-Sortiment

Outlands Games ist ein kleines Berliner Studio, welches schon bei einigen Game-Jams aufgefallen ist. Selbst einige Magazine haben schon über ihre Spiele geschrieben und jetzt hab ich mich mal auf deren Sortiment gestürzt. Neben den 3 Spielen welche ich euch nun näher bringen werde haben sie noch einiges anderes auf Lager. Schaut auf jeden Fall mal rein! Alle Spiele die sie anbieten sind Name-Your-Own-Prize und alleine darum zahlt sich ein Blick durchaus aus. Super ist auch, dass keines der Spiele installiert werden muss, sondern ihr müsst nur die Unity-Application starten, was sogar im Window-Modus möglich ist.

Pictures of a reasonably documented Year

4YFaB0Dieses Spiel ist relativ kurz (ich denke ich habe 20 Minuten dafür gebraucht) aber es ist jede Sekunde wert. Der Hintergrund ist, dass man einen PC findet und man kann diesen nach Daten durchforsten. Dieses Spiel hat sogar einen Game-Jam Preis gewonnen und wird nur mit der Maus gesteuert. Das sich langsam aufbauende Horror-Setting ist sehr spannend und wird von dem genialen Soundtrack nur noch verstärkt. Besonders positiv aufgefallen ist das Bild und Videomaterial des Prelinger Archives. Es ist in dem Zusammenhang mit dem Spiel sehr stimmig und saugt einen förmlich ein, auch wenn einige der Videos etwas lang geraten sind.

Ich gebe dem Spiel eine 8,5/10 und ein Preis zwischen 2-5€ finde ich ist durchaus angemessen

Der Link zum Spiel: https://outlands.itch.io/pictures-of-a-reasonably-documented-year

Dämmerung

aX++WjAuch hier haben wir ein zirka 15 Minuten Spiel, aber es hat einen Wiederspielwert. Im Kern handelt es sich um einen Verhör-Simulator. Zu Beginn schreitet Ihr an euren Verdächtigen in der Ego-Perspektive vorbei und anschließend könnt ihr aus immer zwei Optionen mittels der Maus wählen und sollt so eine schreckliche Straftat von religiösen Fanatisten verhindern. Abschnittsweise ist es ein wenig makaber (besonders wegen der Musik), aber das ist zumindest für mich ein massiver Pluspunkt! Ich habe es nie geschafft das Massaker abzuwenden, aber wenn es jemand von euch schafft, würde es mich sehr interessieren wie ihr es angestellt habt. Die Moral am Ende ist aber sehr eindeutig und man kann eigentlich nichts an dem Spiel kritisieren.

Meine Wertung ist 10/10 da es läuft und tut was es soll und 2-5€ ist es allemal wert.

Der Link zum Spiel: https://outlands.itch.io/daemmerung

North

8zCeun

Nun kommen wir zum Grande-Finale. North ist von den dreien sicherlich, das ausgefeilteste und tiefsinnigste. Wir sind ein Fremder in einer Futuristischen Stadt voll Aliens und suchen um Asyl an. Zuvor haben wir unsere Familie verlassen, haben eine Wüste durchschritten und nun schreiben wir unserer Schwester, welche im Süden zurückgeblieben ist. Doch um in dieser neuen Welt leben zu können müssen wir uns in diesem First-Person-Adventure erst beweisen.

qqn9B9Gesteuert wird aus der ersten Person und mit Objekten wird mittels der rechten Maustaste interagiert. Die Grafik ist überraschend hübsch, aber wirklich unglaublich ist der Soundtrack. Immer sehr stimmig und passend zu der Situation begleitet er uns auf unserem Weg Bürger zu werden. Leider läuft das Spiel nicht immer zuverlässig und crashed, was besonders ärgerlich ist, da es keine Speicherpunkte gibt. Bei einem Spiel, das zirka 40 Minuten dauert, ist es nur semi-lustig kurz vor dem Ende neu beginnen zu müssen. Doch bei diesem Titel zahlt es sich besonders aus zum Ende zu kommen. Outlands Games haben es hier wirklich geschafft einen bitteren Beigeschmack im Mund zu hinterlassen.

HAQR9rIch gebe dem Spiel 9/10 (wegen der fehlenden Speicherfunktion in Kombination mit der Unzuverlässigkeit) und hier sind 5-10€ durchaus angemessen. Besonders, weil ihr ab einer Zahlung von 3€ den vollen Soundtrack erhaltet.

Der Link zum Spiel:https://outlands.itch.io/north

 

Das wars von meiner Seite. Ich hoffe, dass ihr bei dieser ausführlichen Sammlung an Spielen zumindest eines findet, dass euch ein bisschen begeistert und würde mich sehr über eure Meinungen zu den Spielen freuen.

Schönen Sommer (vielleicht auch Urlaub) und bis bald Karim!

 

 

Facebookby feather

Comments

comments

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.