You are here
Beitrag Blog Preview 

Assassins Creed Empire/Origins Preview

Es ist jetzt schon bald zwei Jahre her das uns Ubisoft mit den Assassinen auf die Jagd geschickt hat. Der letzte Ableger Assassins Creed Syndicate konnte sich nach dem Debakel rund um Unity nicht mehr besonders gut verkaufen. Genau das war auch der Grund warum Ubisoft der Reihe eine kleine Auszeit gönnen wollte. Es war doch nicht von Vorteil, dass jedes Jahr ein neuer Ableger erscheinen sollte, was ihnen ihnen da anscheinend bewusst wurde. Ich bin auch der Meinung, dass es eine sehr gute Entscheidung war. Doch jetzt brodelt seit geraumer Zeit wieder die Gerüchteküche rund um einen neuen Teil der auf der diesjährigen E3 vorgestellt werden soll.


 

Also was wissen wir zu diesem Zeitpunkt!


Der neuste Assassinen Ableger soll den Untertitel Empire haben doch seit einigen Tagen wissen wir dass der nicht mehr aktuell ist. Stattdessen trägt er den Untertitel Origins. Das Setting ist für mich der schon seit meiner Kindheit sehr interessant und daher für mich perfekt. Wir werden uns im alten Ägypten aufhalten. Was schon seit dem dritten Ableger rund um Conner dabei ist sind die Schifffahrten und Schlachten. Genau diese sollen in Origins auch wieder mit dabei sein. In der Story die uns der neuste Ableger erzählen soll dreht es sich um die allererste Assassinen-Gilde. Dabei stehen auch schon wie in Syndicate eine Männliche und eine weibliche Hauptfigur im Mittelpunkt. Ein neues Bild zeigt uns einen kleinen Ausschnitt aus Origins. Auf diesem sehen wir einen Mann der auf dem Nil mit einem Boot zu seinen nächsten Missionszielen unterwegs ist. Dabei sieht man, dass er an einem kleinen Hafen vorbeikommt und er trägt ein Schild auf dem Rücken. Das wäre sehr neu für die Reihe da die früheren Helden der Reihe immer mit der versteckten Klinge geblockt haben statt mit einem Schild. Da haben wir doch eine Frage: Ist das Kampf-System vielleicht ein bisschen wie in For Honor? Was wir auf dem Bild auch noch sehen sind zwei Missionsbeschreibungen; also Ziele die es zu erfüllen gilt. Zum einen wäre da „das Krokodil„ ausschalten. Ob damit eine echtes gemeint ist oder ein Antagonist der so heißt ist unklar. Die zweite „Shadya zu Khenuts Anwesen„ folgen. Genau hier haben wir zwei interessante Dinge den Shadya könnte der neue weibliche Assassine sein und Khenut war eine real existierende ägyptische Königin. Steckt hinter dem Bild doch mehr als wir wissen? Jetzt haben wir ein weiteres Bild welches schon etwas älter ist. Hier steht der Held vor einem Stein Eingang. Könnte das der Eingang zu einer Pyramide sein? Er hat auch ein Schild auf dem Rücken mit einem Buchstaben darauf der etwas an das Griechische erinnert. Vielleicht können wir ja nicht nur im alten Ägypten herum wandern, sondern auch in Griechenland?

Was wünsche ich mir vom neuen Ableger?!

Also wenn diese Gerüchte stimmen und wir im alten Ägypten unterwegs sein dürfen, dann ist zumindest einer meiner Settingwünsche erfüllt. Was ich gerne sehen würde wäre das wir eine große offene Welt haben in der wir vier verschieden Möglichkeiten haben uns fortzubewegen. So wie in den anderen Teilen mit einem Boot oder Schiff. Dann auf einem Pferd wie schon in Assassins Creed 2 (Ich weiß nicht warum, aber ich mag es einfach wenn der Held in einem Spiel reiten kann) oder gar auf einem Kamel, das würde auch zu der Bezeichnung Wüstenschiff passen. Oder vielleicht sogar mit einem alten Streitwagen mit dem wir auch auf Jagd gehen können. Was ich auch noch gerne hätte ist, dass wir zwar die Türme wieder haben, aber vielleicht auch eine andere Möglichkeit um heraus zu finden wie die Umgebung ist und wo wir hin müssen. Es wäre echt toll wenn unser Helden Duo einen Falken zur Seite stehen hätten, welchen man auschicken kann um Ziele auszukundschaften oder Nachrichten an andere Spieler zu übermitteln. Ihr seht in dem neusten Assassinen Ableger steckt sehr viel Potenzial und ich könnte glaub ich noch hunderte Seiten füllen mit Dingen die ich gerne in dem Spiel hätte aber wie sagt man so schön: Kommt Zeit kommt Rat. Lassen wir uns einfach überraschen ob Ubisoft uns etwas zu Assassins Creed Origins auf der E3 zeigt. Allzu lange müssen wir ja nicht mehr warten bis es wieder losgeht.  Ich bin dennoch sehr froh dass die Reihe endlich eine Auszeit bekommen hat,  denn sie hatte schon einige Ermüdungserscheinungen und ich hatte auch keine Lust mehr darauf. Aber jetzt wenn das stimmt bin ich wieder mit Freude dabei. Also lasst mich doch in den Kommentaren wissen was würdet ihr gerne in Origins sehen. cs

 

~Ob Ubisoft es schafft wieder mit der Reihe an frühere Erfolge anzuschließen und stimmt das Gerücht überhaupt. Fragen über Fragen die hoffentlich bald beantwortet werden~

Facebookby feather

Comments

comments

Related posts

Leave a Comment

IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.